Close

News

Sperrung Curry-Trail 28.11.22 bis 5.12.22

Im Zeitraum vom 28. November bis am 5. Dezember 2022 müssen im Wald oberhalb der Oristalstrasse in Liestal (Bereich Industriegebiet) Durchforstungsarbeiten und Sicherheitseingriffe durchgeführt werden. Ziel des Eingriffes ist die Verbesserung der Schutzwirkung des Waldes gegenüber Naturgefahren, die Verbesserung der Strassensicherheit sowie die Förderung der Stabilität der vorhandenen Jungbäume. Um die Arbeiten sicher ausführen zu können, wird der Verkehr auf der Strasse abschnittsweise einseitig geführt und die Strasse bei Bedarf mittels Verkehrsdienst kurzzeitig gesperrt.

Aus diesem Grund wird in diesem Winter im an die Kantonsstrasse angrenzenden Wald ein
grösserer Sicherheitseingriff ausgeführt. Dabei werden instabile Bäume und Sträucher sowie die in den vergangenen Jahren aufgrund von Trockenheit und Schädlingsbefall abgestorbenen Bäume entfernt. Dadurch wird die Stabilität des Waldes erhöht und die Strassensicherheit verbessert.

Um die Sicherheit der Strassennutzenden während den Arbeiten jederzeit zu gewährleisten wird der Verkehr abschnittsweise einseitig geführt und die Strasse bei Bedarf durch einen Verkehrsdienst kurzzeitig gesperrt. Verkehrsbehinderungen sind zu erwarten. Der Betrieb des Linienbusses bleibt gewährleistet.

Der Wanderweg sowie der Singletrail bleiben über den gesamten Zeitraum gesperrt.

Die Arbeiten werden unter der Leitung des Forstbetriebs der Bürgergemeinde Liestal ausgeführt. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Der Eingriff dient der Sicherheit der Strassen-, Wanderwege- und Singletrailnutzenden.

Für Rückfragen:
Nicolas Leu, stv. Revierförster, Bürgergemeinde Liestal, Telefon 078 746 69 55
Bernhard Graf, Tiefbauamt Kanton Basel-Landschaft, Telefon 061 552 44 04
Andreas Etter, Kreisforstingenieur, Amt für Wald beider Basel, Telefon 061 552 56 52

#getinvolved

Liebe Seitenbesucherinnen und Seitenbesucher

Verzeiht bitte die Störung. Hin und wieder bitten wir euch um eure Unterstützung.

Damit wir uns auch langfristig für den Betrieb und Unterhalt deiner Mountainbike Trails einsetzen und die Interessen der Mountainbike Community vertreten können, benötigen wir auch deine Unterstützung.

Wir finanzieren uns durch Sponsorengelder, Mitgliederbeiträge, projektbezogene Finanzierungen und Spenden von durchschnittlich 30 CHF.

jetzt bist du gefragt!

Wenn alle, die unsere Seite besuchen, einen kleinen Beitrag leisten, haben wir in einer Woche die Finanzierung für einen Trail sichergestellt. Über 50 Mal wird unser Spendenaufruf täglich angezeigt, aber nur etwa jede 300ste Person hat bisher gespendet.

Wenn du unsere Arbeit nützlich findest, nimm dir bitte einige Minuten Zeit und unterstütze Trailnet Nordwestschweiz mit deiner Spende.

 

Vielen Dank!

Mehr Infos über Trailnet Nordwestschweiz und unser Engagement findest du hier.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.