Close

Mai 16, 2021

Erlebnisbericht zu unseren Technikkursen in der Volksstimme

Miteinander auf den Trails, Konflikte und Veloverlad

Die Anzahl Abfahrten auf den regionalen Mountainbike-Trails hat sich wohl auch wegen der Pandemie verdoppelt. Zeit für die «Volksstimme», eine «Testpilotin» zum Technikkurs zu schicken.

 

«Ihr müsst auf dem Mountainbike den Gorilla machen», sagte uns Mountainbike-Guide Dominik Meier zu Beginn des Fahrtechnikkurses. Das ist nicht etwa die Anleitung dazu, im Wald herumzutollen. Im Gegenteil: Es geht um die Körperhaltung auf dem Mountainbike in verschiedenen Situationen und um Fahrtechnik. Wer nämlich die Ellbogen etwas locker hält statt sie durchzustrecken und mit dem Oberkörper genügend nach vorne geneigt ist, kann mit dem Mountainbike problemlos (unerwartete) Baumstämme und Wurzeln überwinden. Auch eine Vollbremsung funktioniert in der Gorilla-Haltung bestens, ohne einen Sturz über das Lenkrad zu riskieren.

Lest den vollständigen Artikel direkt bei der Volksstimme oder hier zum Download.

 

Vielen Dank an Saskia und die Volksstimme für den tollen Artikel!

#getinvolved

Wir möchten den Mountainbike Sport in unseren Regionen zugänglich machen und den Menschen legalen Zugang zu grossartiger und nachhaltiger Mountainbike Infrastruktur in der Nähe ihres Zuhauses ermöglichen.

Dafür benötigen wir deine Hilfe. Werde jetzt Gönner, Mitglied oder spende einmalig einen Beitrag!

Mehr Infos über Trailnet Nordwestschweiz und unser Engagement findest du hier.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.